Systemisches Aufstellen - Energiearbeit - Beratung

 

 

 



Susanne Albrecht

*geb. 1967, verheiratet, 2 Kinder

 

 

 

Als Vertriebsmitarbeiterin für Softwareprodukte, in der Weiterbildung als staatl. geprüfte

Betriebswirtin, sagte mir der Begriff "Systemisches Aufstellen" vor einigen Jahren überhaupt nichts.

Nüchterne Analysen und oberflächliche Anliegen bestimmten meine berufliche Laufbahn.

Dann empfahl mir eine Heilpraktikerin, mich aufstellen zu lassen. Sie informierte mich über diese Methode, ich recherchierte und fand einen Therapeuten.

So kam ich zu meiner ersten Aufstellung. Mein damaliger Therapeut begrüßte mich nach einem Blick in mein Geburtshoroskop mit den Worten: "Na, meine liebe Kollegin, wo drückt denn der Schuh?"

Erstaunt fragte ich, wie er die Bemerkung meinen würde, da ich beruflich ja in einer ganz anderen Sparte tätig war. Er ließ dies jedoch unkommentiert und wir begannen mit der Aufstellung. Die lösenden Sätze wirkten nachhaltig, ich war beeindruckt und fühlte mich sehr befreit.

Bei einem Familienmitglied, das lange Jahre Symptome zeigte, die durch alle möglichen Maßnahmen nicht nachließen, erinnerte ich mich an die lösenden Sätze meiner Aufstellung. Als diese Sätze in ähnlicher Form bei dem Familienmitglied angewandt wurden, hatten sie eine so nachhaltige Wirkung, dass seine Symptome von diesem Tag an bis heute nicht mehr aufgetreten sind.

Diese Erfahrungen und danach viele weitere haben mich von der Wirksamkeit des Systemischen Aufstellens überzeugt.

Als dann "zufällig" eine Einladung meines damaligen Therapeuten kam, ob ich eine Ausbildung zum Systemischen Aufstellen & Konstellationsarbeit bei ihm machen möchte, brauchte ich nicht lange zu überlegen. Mein wunderbarer Ausbilder Ulrich Böld lehrte mich neben der Aufstellarbeit auch evolutionäre Astrologie und weihte mich in Reiki ein.

Ich bin sehr dankbar, dieser Berufung nachgehen zu dürfen und freue mich, Ihnen mit meinen Erfahrungen zur Seite stehen zu dürfen.


 



 Wichtige Hinweise

 

Diagnosen / Behandlungen

Susanne erstellt weder Diagnosen, noch nimmt sie Behandlungen vor.

Hierfür sind Ärzte / Psychologen anzusprechen. Susannes Arbeit kann sich positiv und unterstützend auf den Klienten auswirken. Es werden keine Heilversprechen gegeben. 


Ihre Investition

Für ihren Zeitaufwand erhebt Susanne ein entsprechendes Honorar. Sie bemüht sich um eine faire Gestaltung.

 

Kinder

Besonders das Arbeiten mit Kindern liegt Susanne sehr am Herzen. Beim Systemischen Stellen können Kinder selbst ab einem Alter von ca. 12 Jahren anwesend sein - Voraussetzung ist, das die Kinder es selbst wünschen und die Eltern ihr schriftliches Einverständnis geben. 

 

esoterischen oder religiösen Gruppen/Sekten
gehört Susanne nicht an.